Bankai-RPG

Ein Bleach-RPG in der Zeit nach Ichigo Kurosaki.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Akios Ban-Kai Konzept

Nach unten 
AutorNachricht
Akio

avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.05.11
Alter : 22

BeitragThema: Akios Ban-Kai Konzept   Do Jun 23, 2011 9:47 am

hihihi Very Happy

Ich dachte ich stell mal ein mögliches Konzept rein wie Akios Ban-Kai aussehen könnte.


Ban-Kai: Akios Ban-Kai trägt den Namen Jigoku no Saiba ha (Hölle des Säbelzahntigers) und verkörpert seine Seelenwelt. Die gesamte Umgebung wird durch des auströmende Reiatsu umgeformt. So kommt es, dass sich alles in ein großes Schlachtfeld verwandelt. Bäume sterben ab und überall liegen Waffen und Leichen. Die Schwerter in Akios Händen normalisieren sich, werden jedoch um einiges schärfer. Sie sind außerdem dünner und bieten nicht so viel Luftwiederstand. Auf dem Boden liegen nicht nur Schwerter sondern viele möglichen Formen von Waffen. So liegen da auch Äxte, Bo-Stäbe oder auch Waffen wie Nunchakus. Diese können von Akio geführt werden und stoßen das Reiatsu anderer Personen ab. Je ähnlicher das Reiatsu dem von Akio ist umso leichter dürfte der Person das führen einer dieser Waffen fallen. Doch da es niemals exakt das selbe Reiatsu ist es unmöglich für andere die Waffen zu beherrschen. Akio kann diese nutzen wie er will und kann somit viele möglichen Kombinationen durchführen, was einen Kampf ungemein erleichtert. Durch seinen enormen Reiatsu-wuchs kann er sein Reiatsu leichter koordinieren und ist sogar in der Lage dazu sein Reiatsu als Geschoss welches maximal in 30 Meter Entfernung wieder verschwinden. Seine Geschwindigkeit erhöht sich noch einmal um das 5-fache, weswegen er in der Lage ist schnellere Manöver einzusetzen. Ein Vergleichswert hierfür wäre Shunpo. Seine Kraft erhöht sich um das 7-fache was eine erstaunliche Menge ist. Nachdem er sein Ban-Kai auflöst verschwinden die Veränderungen der Umwelt und der normale Zustand trifft wieder ein.

Sein Zanpakuto-Geist ist nun ein menschlicher Krieger mit dem Fell eines Säbelzahntigers auf dem Rücken. Nun ist er auch in der Lage eine Waffe zu tragen, welche die Form eines Speers mit Steinspitze hat. Seine Persönlichkeit blaibt exakt gleich mit der Änderung, dass die Gewaltbereitschaft noch größer wird.



Ich bitte um Kritick
JEDER DARF SICH MELDEN!!! Alles was ich wissen will ist wie gut das Konzept ankommt. Und wer weis, vielleicht wird sie wenn ich die Erlaubnis dazu habe irgendwann benutzt. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masao Shiroyama

avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 12.05.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Akios Ban-Kai Konzept   So Jun 26, 2011 3:37 am

Hmm... an sich finde ich das Konzept gut und passend, aber irgendwie haben dann die Charaktere die was mit der elften Division zu tun haben, sehr ähnliche Fähigkeiten, (siehe Toshihiros Shikai und Masahiros Bankai) was mich persönlich aber nicht stört, wollts nur anmerken^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akio

avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.05.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Akios Ban-Kai Konzept   So Jun 26, 2011 5:35 am

Ja, es war nunmal von Anfang an die Fähigkeit von Saiba Ha sich zu spalten. Da hatte ich keinen bock mir einen anderen Hauptzweck zu überlegen.^^ Andererseits hat die 11. weniger Möglichkeiten in punkto Fähigkeit, da sie nunmal auf physische Kräfte spezialisiert ist.

Danke aber für die Kritik Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Akios Ban-Kai Konzept   

Nach oben Nach unten
 
Akios Ban-Kai Konzept
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Das vom Jobcenter zur Anwendung gebrachte "Schlüssige Konzept für die Mietobergrenzen (MOG) im Wetteraukreis (Stand: 1. Januar 2014) entspricht den Vorgaben der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts.
» Hilfebedürftiger kann keine höheren Leistungen für die Kosten der Unterkunft beanspruchen, denn das Konzept des Kreises Minden-Lübbecke stellt ein schlüssiges Konzept im Sinne der ständigen Rechtsprechung des BSG dar.
» Haben Hartz IV - Empfänger aus der Stadt Dresden wohl möglich einen höheren Anspruch auf Kosten der Unterkunft? Unterkunftskonzept Dresdens beruht nicht auf einem schlüssigen Konzept

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bankai-RPG :: Offtopic :: Spam-
Gehe zu: