Bankai-RPG

Ein Bleach-RPG in der Zeit nach Ichigo Kurosaki.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Shinigami-Guide

Nach unten 
AutorNachricht
Toshihiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 26.04.11

BeitragThema: Shinigami-Guide    So Mai 01, 2011 5:46 am


Shinigami - Götter des Todes


Shinigami im allgemeinen

Shinigami ( japanisch für Götter des Todes ) sind in weiter entwickelte Seelen. Sie haben ihre Shinigami-Kräfte erlangt, indem sie sich selbst kennen lernten und den Willen zeigten, zu beschützen! Das einzige merkmal, welches bei jedem Shinigami gleich ist ist ihr Zanpakuto, ihr Schwert. Ein weitere, recht häufig auftrentendes merkmal ist ihr schwarzer Kimono, jedoch kommt er nur bei Shinigami im Dienste der Soul Society, der Heimatwelt der Shinigami, zum Vorschein. Die Grund-Aufgabe der Shinigami ist die Erhaltung des Kreislaufes zwischen Tot und Wiedergeburt der Seelen. Sie sind quasi die Wächter des Lebens, wenn man es so nehmen will. Die Shinigami schalten jeden Störfaktor des Kreislaufes mit unterschiedlichen Methoden aus und bringen ihn wieder ins reine.

Die Fähigkeiten der Shinigami


Die Fähigkeiten eines Shinigami sind im Grunde von einem Hauptpunkt abhängig, ihrem Reiatsu, ihrer geistigen Energie. Wenn ein Shinigami, oder überhaupt ein Wesen wenig Reaitasu hat, hat es eine geringe Kampfstärke, wenn es viel hat, hat es eine hohe, denn das Reiatsu ist die Lebensgrundlage aller spirituellen Wesen. Das Reaitsu lässt sich mit der Kampfkraft des Shinigami im Training steigern, da beide Punkte eng beieinander hängen. So hat ein Shinigami, der durch hartes Training das Bankai erlangt hat ein entsprechend hohes Reaiatsu um das Bankai zu nähren! Für gewöhnlich reicht Reaitsu alleine nicht, denn dieses ist nur die Grundlage der Kampfkraft! Das Reiatsu nährt nähmlich das Zanpakuto eines Shinigamis, sein Schwert. Die weiteren Fähigkeiten der Shinigami ist Kido, eine Art Zauber, Shunpo, die Hochgeschwindigkeitsbewerung und dem Hakudo, dem Faustkampf.


Das Zanpakuto eines Shinigami

    Stufe 1 - unbefreite Form
  • Das Zanpakuto eines Shinigami ist die aus seiner Seele geborene Kraft zu beschützen, versiegelt in einem Schwert. Das Zanpakuto unterteilt sich in insgesamt 3 Siegelstufen. Die erste Siegelstufe, der normale Schwertzustand, in dem jedes Zanpakuto wie ein japanisches Schwert aussieht. Diese Stufe kann sich jedoch in manchen seltenen Fällen von den anderen Zanpakuto's bereits unterscheiden, wenn das Reiatsu des Besitzers zu groß, oder zu grob ist, um sich komplett in dem Schwer versiegeln zu lassen. Dann redet man von der Shikai-Teilbefreiung. Diese kann in vollkommen unterschiedlichen Formen ausfallen.
    Stufe 2 - Shikai
  • Die zweite Stufe des Zanpakuto's ist das sogenannte Shikai (= teilhafte Freisetzung ). Hier wird lediglich 1/10 des Zanpakuto's frei gesetzt, jedoch ist die wahre Macht des Schwertes zu sehen, also die wahre Spezial-Fähigkeit, welche in der normalen Form nicht ersichtlich ist. Das Shikai wird mit einem Befreiungsspruch aktiviert. Er kann nur ein Wort enthalten, oder ein komplettes Gedicht sein. Wenn der Befreiungsspruch des Zanpakuto's gesagt wurde, aktiviert sich das Shikai automatisch und setzt 1/10 der wahren Fähigkeiten des Schwertes Frei. Das Shikai ist im Grunde für die meisten Shinigami verfügbar, da es recht einfach zu erlernen ist.
    Stufe 3 - Bankai
  • Beim Bankai wird das Zanpakuto komplett freigesetzt. Es ist insgesamt 10 mal so stark, wie das Shikai. Das Bankai ist sehr schwer zu erlernen und man kann es nur nach vielen Jahren des Trainings erlangen. Es gibt auch manche Fälle, wo das Bankai notgedrungen aktiviert wird ( jedoch ist dafür eine Sondererlaubnis von nöten )


Der Zanpakutogeist in seiner Seelenwelt:
Jedes Zanoakuto hat einen Geist. Dieser Geist wohnt in der Seele des Shiniagmis, in der Seelenwelt. Der Shinigami kann, wenn er meditiert, in diese, jeh nach Charakter des Shinigami unterschiedlich gestaltete, Welt eindringen. In dieser Welt trifft er auch seinen Zanpakuto-Geist an, welcher in den meisten Fällen selber wie ein Mensch aussieht. Er kann den Zanpakuto-Geist nach Geheimnissen, Techniken, Erweiterungen und sonstigem für sein Zanpakuto fragen. So muss der Shinigami die Erlernung von Bankai und Shikai mit dem Geist absprechen, denn der Zanpakuto-Geist leiht dem Shinigami seine Kraft nur einvernehmlich. Es ist bisher ein Fall beannt, in dem ein Shinigami sein Zanpakuto dank seines enormen Reiatsus ausnutzen konnte, ohne überhaupt den Namen des Zanpakuto's zu kennen.


Rangfolge der Shinigami


    An der Spitze der Soul Society steht der Seelenkönig, er erhält die Soul Society als Dimension am Leben.
    Dann folgt die 46. Kammer, die alle Gesetze der Soul Society erlässt und sämtliche Verurteilungen durchführt.
    Danach folgt der Soutaichou, der Captain der ersten Division und sein Vizecaptain. Sie sind für die Organisation der Soul Society zuständig.
    Danach folgen die restlichen Captain der Soul Society und ihre Vizecaptain.
    Unter ihnen stehen die 20 Offiziersränge, welche die restlichen Shinigami bfehligen.


Die Bedingungen für einen Shinigami


Hier findet ihr alle richtlinien für eine Shinigami-Bewerbung

  • Die einzige Rasse, der ein Shinigami angehören kann ist die Rasse der Shinigami. Vaizards werden von der Soul Society nicht gern als Shinigani gesehen.
  • Ein Shinigami kann der Soul Society angehören, oder Fraktionslos sein. Für eine Angehörigkeit/Zusammenarbeit mit Las Noches wird eine Sondererlaubnis von Jose Manuel Morales erfodert.
  • Für den Rang des Soutaichou ist eine erstklassige Bewerbung abzugeben, die sich jeder gerne ansieht, auch, wenn er keine Ahnung davon hat! Es muss allererste Sahne in Sachen Quallität sein, dafür ist der Soutaichou der mächtigste Captain der Soul Society. Er kann es mit 4 regulären Taichous gleichzeitig aufnehmen.
  • Für einen Captain ist eine sehr gute Bewerbung abzugeben, die sich sauber liest. Dafür darf der Captain ein absoluter Spezialist sein ( wobei Shunko der 2. Division vorbahelten ist und Kido ab Lvl. 95 den Kidokorps und dem Soutaichou ), oder ein starker Allrounder. In der Regel beherrscht ein normaler Captain Kido bis lvl. 95, einen überschnellen Shunpo und das Bankai ( welches nur den Captains vorbehalten ist, für Ausnahmen muss eine Sondererlaubnis des Admins abgeholt werden ). Die körperlichen Fähigkeiten wären auch überdurchschnittlich.
  • Für einen Vizecaptain reicht bereits eine recht gute Bewerbung. Der Vizecaptain hat das stärkste Shikai ( abgesehen vom Captain ) in der Kompanie, beherrscht Kido bis Lvl. 70, hat einen normal-schnellen Shunpo und leicht überdurchschnittliche Körperliche Fähigkeiten. Bei einem Vizecaptain ist keine Spezialisierung möglich, außer in den Kidokorps auf Kido ( bis Lvl. 80 ) und in der 2. Division auf Geschwindigkeit im Kampf.
  • Für die Offizierränge reicht eine normale Bewerbung, dafür hat ein Offizier durschnittliche Shinigami-Fähigkeiten.
  • Der einzig mögliche Geburtsort ist Rukongai, indem die Seele von einem anderem Shinigami in die Soul Society befördert wurde, oder indem die Seele bereits dort geboren wurde.
  • Der Wohnort eines Shinigami ist entweder Seretei, oder die Menschenwelt, wenn dieser Seretei verlassen hat.
  • Die Reiatsu-größe eines Shinigami muss bis auf den Captain-Rang im eigenem Rang-Berreich sein. Captain dürfen auch als Reiatsu-Monster beworben werden, jedoch ist dafür die Sondererlaubnis des Admins einzuhohlen.
  • Bei Shinigami ab dem Vize-Captain-Rang ist eine Schreibprobe vorzulegen.
  • Sollte ein Shinigami sich in der Soul Society aufhalten ist er gezwungen, um sich nach Hueco Mundo, oder der Menschenwelt zu bewegen, das Garganta-Tor oder das Senkai-Tor zu benutzen. Beide Tore dürfen nur auf Befehl eines Captains hin benutzt werden.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ban-kai-rpg.forumieren.com
 
Shinigami-Guide
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Shinigami] Eric Slingby
» [Guide] Das Militär
» [Shinigami] Alan Humphries
» Zusätzlicher Guide für Heilerkatzen
» Jungen-Guide

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bankai-RPG :: Allgemeines :: Guides-
Gehe zu: